Robert Heiduk und Dr. Yoshiaki Sato

Robert Heiduk mit Kaatsu-Erfinder Dr. Yoshiaki Sato in Tokio
Robert Heiduk mit Kaatsu-Erfinder Dr. Yoshiaki Sato in Tokio

Robert Heiduk wurde von KAATSU-Erfinder Dr. Yoshiaki Sato persönlich ausgebildet. Die Mission ist die Verbreitung der korrekten Anwendung der KAATSU-Methode nach den originalen Protokollen und dem Equipment von Dr. Sato.


KAATSU Evolution von Robert Heiduk

Mit über 50 Jahren Erfahrung und Entwicklung zeigt die Kaatsu-Methode aus Japan wie mit Innovation und Tradition beide Aspekte kombiniert werden.

 

Das herausragende Merkmal: KAATSU führt zu einer enormen Steigerung der Wirksamkeit des Trainings bei sehr geringen Belastungen!

 

Dem KAATSU-Erfinder Yoshiaki Sato wurde schnell klar, dass die Sicherheit und Wirksamkeit der Methode von der genauen Belastungssteuerung abhängt. Dafür wurden die original KAATSU-Geräte entwickelt. Sie ermöglichen eine präzise, reproduzierbare und individuell abgestimmte Belastungsgestaltung.

 

Die Trainingsmethode wurde schließlich in den 1980er Jahren vom Erfinder Yoshiaki Sato perfektioniert. KAATSU-Anwender erhalten dadurch ein konsistentes und wirksames Trainingssystem.

 

Anfangs war die KAATSU-Methode nur einer kleinen Gruppe von Anwendern zugänglich. Wie die ersten Computer, waren auch die KAATSU Geräte zu Beginn recht groß und nur manuell zu bedienen. Durch den technischen Fortschritt schreitet die Miniaturisierung voran und die Verbesserung der Usability macht KAATSU-Training Schritt für Schritt einer größeren Anwenderzahl verfügbar. Die Verschmelzung mit „Smart Mobile Technologie“ ist hier nur ein logischer Schritt.