KAATSU Master

Der KAATSU Master ist ein mobiles Touch-Screen-Gerät mit zwei starken Dual-Air Kompressoren. Diese Kraftwerke erlauben ein seitenunabhängiges befüllen der KAATSU Air Bands.

 

Der KAATSU Master ist gleichzeitig ein Monitoringgerät, mit dem der KAATSU Spezialist in Echtzeit den korrekten Bänderdruck überwachen und die Blutflussmuster gezielt steuern kann.

 

Der KAATSU Master wird bereits in japanischen Krankenhäusern, Fitness-Einrichtungen und im Spitzensport Trainingssitzungen eingesetzt. Durch seine umfangreichen Speicherkapazitäten, eignet sich das Gerät besonders für den Betrieb in Institutionen, wie medizinischen Einrichtungen, Fitness-Studios, Rehabilitations-, oder Leistungszentren. Bis zu 3 KAATSU Spezialisten können mit ihrer ID-Nummer im Master registriert werden.

 

 

Merkmale

  • Gewicht: 1134 Gramm
  • Netz- und Akkubetrieb möglich
  • Akkubetrieb 2,5 Stunden im Dauereinsatz
  • Micro-SD-Karten Slot
  • Konten für 3 KAATSU Spezialisten
  • Speicher für 200 individuelle Trainingssitzungen und 300 Personen
  • Maximaldruck: 500 SKU (Standard KAATSU Units)

KAATSU Nano

Der KAATSU Nano ist ein sehr leichtes und kompaktes mobiles Touch-Screen-Gerät mit zwei Dual-Air Kompressoren für ein seitenunabhängiges befüllen der KAATSU Air Bands. Der KAATSU Nano eignet sich besonders für den Außeneinsatz mit einzelnen Personen in verschiedenen Sportarten oder im Personal Training. Der KAATSU Nano ist für die Benutzung durch einen KAATSU-Spezialisten konzipiert.

 

Merkmale

  • Gewicht: 263 Gramm
  • Netz- und Akkubetrieb möglich
  • Akkubetrieb 2,5 Stunden im Dauereinsatz
  • Micro-SD-Karten Slot
  • Konto für 1 KAATSU Spezialisten
  • Speicher für 10 individuelle Trainingssitzungen
  • Maximaldruck: 400 SKU (Standard KAATSU Units)
  • Betrieb mit KAATSU Air Bands und KAATSU Aqua Bands möglich 

KAATSU Cycle

Der KAATSU Cycle ist ein KAATSU Nano mit einer angepassten Software. Der KAATSU Cycle bietet keine Möglichkeit für KAATSU Training. Er beherrscht aber 3 verschiedene KAATSU Cycle Programme bei fest eingestellten Druckwerten. Dadurch eignet sich dieses Gerät für die sichere Heimanwendung ohne Überwachung eines KAATSU Spezialisten.

 

Merkmale

  • Gewicht: 263 Gramm
  • Netz- und Akkubetrieb möglich
  • Akkubetrieb 2,5 Stunden im Dauereinsatz
  • Micro-SD-Karten Slot
  • Konto für 1 KAATSU Spezialisten
  • 3 Unterschiedliche Cycle Programme: 20/5; 40/10; 60/20
  • 3 Maximaldrücke: 100 SKU, 150 SKU, 200 SKU (Standard KAATSU Units)
  • Betrieb mit KAATSU Air Bands

KAATSU Air Bands

Die KAATSU Air Bands bieten die sicherste Blutflussbegrenzungs-Technologie auf dem Markt, da sie speziell für die Verhinderung einer Okklusion konstruiert wurden.

 

Es gibt sie in 3 Größen: Small, Medium und Large. Die Arm Bands sind dünner und kürzer als die Leg Bands. Die Air Bands werden durch den KAATSU Master oder KAATSU Nano pneumatisch befüllt und gleichzeitig in Echtzeit überwacht.

Für Anwendungen in der Rehabilitation können die Air Bands mit auf jeder Seite unterschiedlichen Drücken aufgepumpt werden. Die Air Bands haben schwarze Ventile, die über die transparenten Konnektoren mit dem KAATSU Master oder KAATSU Nano verbunden werden. KAATSU Air Bands sind immer als 4er Set (2 Arm Bands und 2 Leg Bands) erhältlich.

 

Das sind die Größen der KAATSU Air Bands:

 

Arme

  • Small: 18 〜 28 cm 
  • Medium: 28 〜 38 cm
  • Large: 38 〜 48 cm

Beine

  • Small: 40 〜 50 cm
  • Medium: 50 〜 60 cm
  • Large: 60 〜 70 cm